Archiv

Grundlage der Präventionstage ist die sogenannte Karlsruher Erklärung aus dem Jahr 2010:

Das Karlsruher Netzwerk gegen Gewalt wendet sich gegen jede Form von ungerechtfertigter Gewaltausübung, sowohl in körperlicher als auch in seelischer Form. Es dient dem Schutz von schwachen, gefährdeten und hilfsbedürftigen Menschen, jeglicher Herkunft und ethnischer Zugehörigkeit, egal ob Frauen, Männer oder Kinder.

Die Unterzeichner verpflichten sich, gegen alle Formen der ungerechtfertigten Gewaltausübung einzutreten, alle Maßnahmen zur Prävention zu unterstützen, bzw. hilfsbedürftigen Personen sachgerechte Hilfe im Rahmen meiner Möglichkeiten zu leisten.

 

Nachfolgen finden Sie alle Themen der Präventionstage aus den letzten Jahren:

 

  • 2010 GEMEINSAM VERMITTELN, BERATEN UND HELFEN
  • 2011 WAS MACHT SCHULE GEWALTFREI ?
  • 2012 WAS MENSCHEN STARK MACHT
  • 2013 GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER
  • 2014 WAS WIRKLICH WIRKT
  • 2015 FLUCHT- ASYL- INTEGRATION
  • 2016 DEINE, MEINE –UNSERE WERTE
  • 2017 WAS HÄLT DIE GESELLSCHAFT ZUSAMMEN? – Dokumentation der Impulsvorträge